SEI DU SELBST 

Vielfalt inspiriert!

Die Allianz fördert eine Kultur der Vielfalt und der gegenseitigen Wertschätzung. In einem offenen und toleranten Arbeitsumfeld können Mitarbeiter:innen ihr Potential optimal entwickeln.



Die Allianz erreicht den sensationellen zweiten Platz im neuen BeyondGenderAgenda Dax 30 German Diversity Index, der die Transparenz des Diversitätengagements der DAX 30 – Unternehmen widerspiegelt. Für das Ranking wurden folgende Diversity Indikatoren berücksichtigt: Geschlecht, Generationen, Behinderungen, kulturelle Herkunft, sexuelle Orientierung sowie sexuelle Identität und soziale Herkunft. Der Index achtet dabei besonders darauf, wie das Diversitätengagement in den Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichten der DAX 30 - Unternehmen dargestellt wird. 
EDGE Zertifikat
Die Allianz Deutschland hat sich einer umfassenden Analyse zum Thema Gleichberechtigung von Frauen und Männern am Arbeitsplatz -  mit Fokus auf Karrierechancen und faire Bezahlung - unterzogen. Wir sind stolz darauf, als eines der ersten deutschen Unternehmen von der global tätigen Gesellschaft EDGE (Economic Dividends for Gender Equality) als Arbeitgeber ausgezeichnet worden zu sein, der sich für die Gleichstellung der Geschlechter einsetzt. 
Allianz Neo ist ein internationales, Allianz übergreifendes Netzwerk. Es dreht sich alles um Gender Inclusion und Empowerment. Ziel ist es, Gleichberechtigung von Frauen und Männern zu einer sichtbaren Priorität zu machen und eine Unternehmenskultur zu fördern, in der sich Menschen vernetzen, weiterentwickeln und ihre Fähigkeiten ausleben können. Denn damit heben wir die ganze Power dieses Unternehmens.
Tobias Haasen
Tobias Haasen
Allianz Neo Deutschland
Allianz Pride ist ein Allianz übergreifendes und weltweit aktives Mitarbeitendennetzwerk. Wir unterstützen und fördern eine offene Kultur mit Blick auf die LGBTQ+ Gemeinschaft, in der es egal ist, wen du liebst und wie dein persönlicher Lebensentwurf aussieht! Denn eins ist klar: Wir sind ein ganz schön bunter Haufen, mit vielen tollen, individuellen Perspektiven und Fähigkeiten die wir nutzen sollten.
Sebastian Pawels
Sebastian Pawels
Allianz Pride Deutschland 

GET TOGETHER - INKLUSIVE 21

Bild Inklusive 21

Die Diversity Arbeitsgruppe "GET TOGETHER – Inclusive 21" setzt sich aus Mitarbeiter:innen der verschiedensten Standorte, unterschiedlichsten Bereiche und den vielfältigsten Interessen rund um die Diversity Dimensionen in der Allianz Deutschland zusammen. Die Vision und das Motto der Arbeitsgruppe ist: „Nicht über Diversity sprechen, sondern Vielfalt leben“

Um diesem Ziel noch näher zu kommen, identifiziert die Arbeitsgruppe kontinuierlich Druckpunkte, rückt gemeinsam verschiedene Blickwinkel in den Fokus und nutzt die Stärke der Gruppe um gezielt zu kommunizieren. Die eruierten Druckpunkte werden in Kleingruppen analysiert und gezielte Maßnahmen erarbeitet. Ein weiteres Kernelement der Arbeitsgruppe ist die Multiplikatorenrolle von allen Mitgliedern in der Gruppe. Denn durch die Multiplikatorenrolle wird sichergestellt, dass das Thema Diversity & Inclusion an allen deutschlandweiten Standorten verankert wird.

Die Relevanz der Arbeitsgruppe wird durch ihre Sponsoren:innen nochmals deutlich gemacht. Denn eine Vorständin und ein Vorstand unterstützen die Arbeitsgruppe und machen sich stark für eine noch größere Vielfalt.

 

Die Allianz Deutschland ist seit zwei Jahren Teil des „ada Fellowship Programms“, einer Bildungsoffensive von 13 Unternehmen und der Handelsblatt Media Group zur Förderung der Digitalisierung.

Im Rahmen einer „ada Insight“-Veranstaltung am 3. März 2021 haben wir  einen Einblick in die Diversity-Strategie
"Inclusive 21" gewährt.