Laden...
 
Diese Stelle teilen

Information Security Experts - Standort Unterföhring und Stuttgart (m/w/d)

Karrierestufe:  Berufserfahren
Standort: 

Unterföhring, DE, 85774

Verfügbar bis:  05.12.2021
Fachgebiet:  IT & Entwicklung
Einheit:  Allianz Deutschland
Vollzeit/Teilzeit:  Vollzeit
Homeoffice:  Home-Office wegen Covid-19
Beschäftigungsverhältnis:  Dauerhaft
ID:  1527

Die Informationstechnologie liefert maßgeschneiderte Lösungen für rund 20 Millionen Kunden und über 30.000 Mitarbeiter. Die Prozesse vom Verkauf über die Verwaltung bis zum Schadenfall für 45 Millionen Versicherungsverträge werden über unsere Systeme abgewickelt. Damit trägt die IT entscheidend zum Unternehmenserfolg bei. Daran arbeiten mehr als 1.300 IT-Spezialisten, die eines der größten Rechenzentren Europas nutzen. Pro Jahr werden über 600 Projekte erfolgreich umgesetzt. Für die sichere Verarbeitung der Daten unserer Kunden und Mitarbeiter bei der Allianz Deutschland AG ist die Informationssicherheit verantwortlich mit Spezialisten für Informationssicherheitsmanagement, Identity & Access Management, Schwachstellen- management, Projektsicherheit und Security Incident Response.
  
Als Information Security Expert (m/w/d) gestalten Sie hautnah die sichere agile Transformation des gesamten Unternehmens mit. Sie arbeiten in einem starken Team aus Security Experten, in dem der Fokus auf sichere Lösungen und Unterstützung der Fachbereiche gelegt wird und damit Wert auf technisches Informationssicherheit Wissen und auf offene und ehrliche Kommunikation. Damit wären Sie Teil eines diversen Teams, technisch interessierter Kollegen, mit starkem Teamzusammenhalt. Durch Ihre Rolle erhalten Sie Einblicke in die gesamte IT Landschaft der Allianz Deutschland und sind zentraler Ansprechpartner um lösungsorientiert sichere Produkte für den Kunden zu gewährleisten.

 

 

Aufgaben:

  • Projektberatung im agilen Umfeld der Allianz Deutschland zu Themen im Bereich Informationssicherheit
  • Durchführung von Risikoanalysen und Erstellung von Informationssicherheit-Konzepten und Handlungsempfehlungen
  • Spezialisierung auf einen fachlichen Schwerpunkt inkl. Erstellung von Blaupausen, Vorgaben und Richtlinien sowie Mitwirkung in der Weiterentwicklung der Themen im Schwerpunkt. Mögliche Schwerpunkte sind:
    • Software-, Anwendungs- und System-Architektur 
    • Umsetzung gesetzlicher Vorgaben
    • Identity Access Management
    • Schwachstellenmanagement
    • Penetrationstests 
    • Systemhärtung
    • Incident Response
    • SIEM (Security Incident und Event Management) und Loggin
  • Mitgestaltung der Transformation des Fachbereichs Informationssicherheit hin zu agilen Prozessen
  • Mitarbeit bei der Umsetzung strategischer Themen des Fachbereichs Informationssicherheitsmanagement

 

Anforderungen: 

  • Hochschulabschluss in (Wirtschafts-) Informatik, Naturwissenschaften oder vergleichbare praktische Erfahrung mit Informationssicherheit Schwerpunkt
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Gute Kenntnisse der Zusammenhänge zwischen IT-Anwendungen, IT-Plattformen und Systemen, der Frameworks, Standards und  agilen Arbeitsweise
  • Vertiefende Kenntnisse in einem oder mehreren fachlichen Schwerpunktthemen (siehe Aufgabenbeschreibung)
  • Sicheres Auftreten und gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit, Kundenorientierung 
  • Verhandlungsgeschick, Kritik- und Konfliktfähigkeit, Durchsetzungs- und Überzeugungskraft 

  

Erwünscht:

  • Zertifizierung mit Bezug zur Informationssicherheit (z. B. CISSP, GIAC, OSCP) 
  • Gute Kenntnisse in IT-Architekturen und Anwendungsentwicklung

 

 

Zusätzliche Informationen:

 

Besetzungstermin: schnellstmöglich

Bewerbungszeitraum: 08.11.2021 - 05.12.2021

 

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen sowie Gehaltswunsch unter Angabe des Referenzcodes und möglichem Eintrittsdatum online über unseren Stellenmarkt auf Allianz Karriereseite.

 

Bei personalbezogenen Fragen erreichen Sie unsere Recruiterin Frau Claudia Klaas unter 0175-106 4709. Bei fachlichen Fragen erreichen Sie Herrn Bernius unter christoph.bernius@allianz.de