IM AUFTRAG DES VORSTANDS PROJEKTE UMZUSETZEN

Als Inhouse Consultant bei der Allianz Deutschland bist du Ideengeber, Treiber und
Enabler zugleich. Du stößt Veränderungen an und trägst dadurch zum
dauerhaften Erfolg unseres Unternehmens bei.
Digitalisierung, demografischer Wandel, Kundenverhalten und Big Data: Eine der wichtigsten Aufgaben unseres Inhouse Consulting ist es, aus diesen und weiteren Megatrends die richtigen Schlüsse für die internen Auftraggeber zu ziehen. Als Inhouse Consultant begleitest du mit deiner Expertise Projekte in unterschiedlichen Unternehmensbereichen – von der Strategie bis zur Umsetzung.
Ein Einstieg im Allianz Inhouse Consulting ist dein Erfolgsrezept für eine spannende Karriere!

Als Hochschulabsolvent mit Bachelor steigst du bei uns als Junior Consultant ein. Du bist von Beginn an als vollwertiges Teammitglied in die Projektarbeit eingebunden und unterstützt das Projektteam bei Analysen sowie der Vorbereitung von Präsentationen.

Mit Master/Promotion steigst du bei uns als Consultant ein. Du führst eigenverantwortlich Analysen durch und unterstützt als Teil des Projektteams bei der Vorbereitung von Workshops und Präsentationen.  

Senior Consultants verfügen über hervorragende Beraterfähigkeiten und sind erfahren in der Entwicklung und Umsetzung neuer Strategien. Als Senior Consultant übernimmst du bei uns die Verantwortung für Teilbereiche innerhalb eines Projekts und arbeitest bei der Analyse und Lösung komplexer Problemstellungen eng mit Kunden zusammen.

Als Manager übernimmst du bei uns (Teil-) Projektleitungen oder die Verantwortung für Projekte mit kleinerer oder mittlerer Komplexität. Außerdem fungierst du als Mentor für Consultants und wirst auf eine Führungsaufgabe im unteren Management vorbereitet.

Senior Manager leiten komplexe Projekte oder ganze Veränderungsprogramme. Als Senior Manager im Allianz Inhouse Consulting solltest du über Führungsqualitäten verfügen, und in der Lage sein, unseren Kunden im Topmanagement als kompetenter Ansprechpartner zur Seite zu stehen. Zudem fungierst du als Mentor für (Senior) Consultants und wirst gezielt auf eine Führungsaufgabe im mittleren Management vorbereitet.

Unsere Partner steuern die Geschäftsentwicklung und bestimmen die strategische Ausrichtung des Allianz Inhouse Consultings. Als Partner bist du für die Projektakquise und das Management der Kundenbeziehungen verantwortlich. Zudem wirst du gezielt auf eine Führungsaufgabe im mittleren/ oberen Management vorbereitet.
Du erhältst Einblicke in abwechslungsreiche Themen sowie in unsere Strategie.
Du übernimmst früh Verantwortung und hast von Beginn an engen Kontakt zu Top-Entscheidern.
Durch vielfältige Projekte baust du dir ein unternehmensweites Netzwerk  auf.
Wir bieten dir viele Weiterbildungsmaßnahmen, die individuell auf dich abgestimmt werden.
Wir begleiten deine persönliche Weiter-entwicklung durch kontinuierliches Mentoring.
Durch regelmäßige Feedbackgespräche entwickelst du dich schnell weiter.
Entdecke den Job, der zu dir passt und bringe dich mit all deinen Facetten bei uns ein!
Job suchen
Als Inhouse Consultant treibst du strategische Veränderungsthemen über alle Funktionen und inhaltlichen Schwerpunkte hinweg voran. Daher solltest du bereits vielfältige Erfahrungen und Kompetenzen sowie einen herausragenden Studienabschluss mitbringen.
Damit du von Beginn an voll in die Projektarbeit eingebunden werden kannst, sollten dich eine hohe Kundenorientierung sowie ausgeprägte Eigeninitiative und Selbstständigkeit auszeichnen. Zudem freuen wir uns, wenn du bereits Kenntnisse der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche oder Erfahrung im Consulting im Gepäck hast. Letztlich erwarten wir, dass du Führungspotenzial mitbringst.
Testimonial

Lerne das Allianz Team kennen 
 

Die Arbeit an strategischen Projekten bietet mir eine sehr steile Lernkurve und legt die Grundlage für eine spätere Führungsposition im Haus. Besonders gefällt mir dabei, täglich mit Personen aus verschiedenen Bereichen und Ebenen zusammenzuarbeiten.

Klaus, Allianz Deutschland
 


Anke Heimann

Du hast die perfekte Stelle gefunden? Jetzt ist es Zeit, dich an deine Bewerbung zu machen. Hier klären wir noch einige häufig gestellte Fragen.

Je nach Art des Projekts reicht die Spanne der Aufgaben von der inhaltlichen Mitarbeit über die Teilprojektleitung bis hin zur Gesamtprojektleitung. Oftmals bringen wir eine neutrale Sichtweise in spartenübergreifende Projekte ein und fungieren als Moderator.

Unsere Themenfelder sind so vielseitig wie die Allianz selbst. Das Allianz Inhouse Consulting bearbeitet Projekte über alle Funktionen, Sparten und inhaltlichen Schwerpunkte hinweg. Beispiele für ausgewählte Projekte finden Sie unter „Ihre Aufgaben“.

Die Dauer eines Projekts ist sehr unterschiedlich, sie reicht von mehreren Wochen bis zu mehreren Monaten. Wir achten darauf, dass unsere Berater mindestens zwei Projekte pro Jahr betreuen.

Ein Projektteam des Allianz Inhouse Consultings besteht in der Regel aus zwei bis fünf Beratern.

Unser einziger Kunde ist die Allianz Deutschland AG mit ihren Tochtergesellschaften.

Der nächste Projekteinsatz wird gemeinsam mit dem zuständigen Partner besprochen und individuelle Wünsche sowie die persönliche Weiterentwicklung so weit wie möglich berücksichtigt.

Spezialisierungen können sich aus den persönlichen Fähigkeiten und Interessen sowie der Projekterfahrung ergeben, sind jedoch nicht verpflichtend.

Aufgrund der ausschließlichen Tätigkeit für die Allianz Deutschland und ihre Tochtergesellschaften ist die Arbeitssprache vorwiegend Deutsch.

Der überwiegende Teil der Projekte wird aus unserer Konzernzentrale in München-Unterföhring bearbeitet.

Vielfalt ist einer der zentralen Punkte, die das Allianz Inhouse Consulting ausmachen – ein Drittel unserer Berater ist weiblich.  

An deinem ersten Tag wirst du von deinem Onboarding-Buddy in Empfang genommen. Er ermöglicht dir als persönlicher Betreuer und Ansprechpartner einen schnellen und problemlosen Einstieg und stellt dich deinen Kolleginnen und Kollegen vor. Darüber hinaus zeigt er dir deinen neuen Arbeitsplatz, macht dich mit der Technik vertraut und stellt dir dein zukünftiges Projekt vor.

Die Dauer der Tätigkeit als Berater ist stark von den persönlichen Interessen und Karrierezielen beeinflusst, beträgt aber in der Regel mehrere Jahre und beinhaltet die Entwicklung über mehrere Karrierestufen hinweg.

Unser Ziel ist es, unsere Berater in Positionen des mittleren Managements zu entwickeln. Auch im Anschluss steht dir die Tür des Allianz Inhouse Consultings weiterhin offen. Viele unserer ehemaligen Berater besetzen heute Führungspositionen im mittleren und oberen Management der Allianz.

Die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Berater wird durch regelmäßige 360-Grad-Feedbackgespräche und das Aufzeigen konkreter Entwicklungspotenziale sichergestellt.

Einen MBA/eine Promotion berufsbegleitend abzuschließen ist je nach individuellen Vorstellungen realisierbar. Die Möglichkeit eines Sabbaticals steht dir selbstverständlich ebenfalls offen.

Es gibt dazu keine definierte Vorgabe und keine Begrenzung – wir sind immer auf der Suche nach herausragenden Persönlichkeiten, die unser Team verstärken.

Wir stellen jährlich etwa 20 Praktikantenplätze zur Verfügung. Generell arbeiten bei uns immer mehrere Praktikanten parallel, da uns Austausch und Vernetzung unter den Praktikanten wichtig sind.

Wir suchen Studierende mit sehr guten universitären Leistungen, die kurz vor dem Abschluss ihres Bachelorstudiums stehen oder dieses bereits abgeschlossen haben. Wenn du dich bereits im Masterstudium befindest und erste Erfahrungen in der Unternehmensberatung sammeln konntest, ist dies von Vorteil.

Um einen umfangreichen Einblick zu erhalten und komplexere Aufgaben im Projekt übernehmen zu können, solltest du für ein Praktikum mindestens 10 Wochen mitbringen.

Die Betreuung von Abschlussarbeiten können wir derzeit leider nicht anbieten.

Unsere Berater im Allianz Inhouse Consulting haben verschiedenste universitäre Hintergründe. Kenntnisse wirtschaftlicher Zusammenhänge sind erforderlich und versicherungsspezifisches Vorwissen ist grundsätzlich hilfreich.

Ein Quereinstieg in Abhängigkeit von deiner vorangegangenen Position ist möglich.

Du kannst bei uns ganzjährig als Festangestellter oder als Praktikant einsteigen.

Je früher du dich bewirbst, desto besser. Ein kurzfristiger Einstieg ist aber ebenfalls möglich.

Du solltest deine Bewerbung in deutscher Sprache verfassen.

Bitte sende uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen, bestehend aus Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Kopien deiner wichtigsten Zeugnisse (Abitur, Vordiplom oder Zwischenprüfung, Abschlusszeugnis, Promotionszeugnis), Bescheinigungen über Praktika und außercurriculare Tätigkeiten sowie gegebenenfalls Arbeitszeugnissen.

Bitte nutze unser Online-Bewerbungssystem. Nur so können wir eine schnellstmögliche Bearbeitung deiner Bewerbung gewährleisten.

Wir prüfen deine Bewerbungsunterlagen sorgfältig und versuchen dir möglichst innerhalb von zwei Wochen zurückzumelden, ob wir dich zu einem Bewerbungsgespräch einladen.

Am Anfang werden in drei Gesprächen mit erfahrenen Beratern sowohl deine Problemlösungskompetenz als auch dein Personal Fit geprüft. Beim anschließenden gemeinsamen Mittagessen lernst du weitere Teammitglieder kennen und kannst dich austauschen.

Wenn du uns am Vormittag überzeugt hast, erhältst du die Möglichkeit, in einem letzten Gespräch die Leiter des Allianz Inhouse Consultings kennenzulernen. Unsere finale Entscheidung teilen wir dir spätestens am darauffolgenden Arbeitstag (in der Regel sogar noch am gleichen Tag) mit.

Die Fahrt- und Übernachtungskosten für deine Anreise zum Bewerbertag werden nach erfolgter Abstimmung und gemäß unserer Reisekostenrichtlinien (diese erhältst du mit deiner Einladung zum Bewerbertag) von der Allianz Deutschland übernommen. Bitte kontaktiere uns, um konkrete Details zu klären.

Unsere Consultants haben Zugriff auf die gesamten Weiterbildungsmöglichkeiten der Allianz Deutschland. Die wechselnden Projekte sind wesentlicher Teil der steilen Lernkurve auch im fachlichen Bereich.

Interne Projektgruppen, in denen sowohl Methoden- als auch Fachwissen aufbereitet wird, bilden die Grundlage für ein strukturiertes Knowledge-Management. Die Arbeitsergebnisse werden im Rahmen monatlicher Knowledge Days, zu denen auch themenbezogen externe Referenten eingeladen werden, vorgestellt.

Zudem nehmen unsere Berater regelmäßig an in- und externen Schulungen teil. Außerdem besteht die Möglichkeit, in den verschiedensten Einheiten der Allianz zu hospitieren und so die Kernaktivitäten des Versicherungsgeschäfts hautnah zu erleben.

Grundsätzlich gilt: Training on the Job!